Sportabzeichenverleihung 2019

Anzahl der Sportabzeichen beim MTV Bodenburg bleibt konstant Im vergangenen Jahr 2018 erreichten wiederum 109 Sportler beim MTV Bodenburg ihr Sportabzeichen – genau wie im Jahr 2017. Von diesen waren am vergangenen Samstag knapp 60 Menchen im Reiner-Koschel-Vereinsheim erschienen, um sich ihre Ehrungen persönlich abzuholen. Vom Mai bis Ende des Jahres stehen die Abnehmer des Sportabzeichens den Mitgliedern und Freunden des MTV nicht nur zum Messen zur Verfügung, sondern spornen den etliche Teilnehmer mit Spaß und Pfiff zu der einen oder anderen neuen persönlichen Bestleistung an. Mit Erfolg, denn im vergangenen Jahr schafften 17 Neueinsteiger ihre Abzeichen in jeglicher Couleur, darunter im Kinderbereich Max Ahrens, Moritz und Paul Knüppel, Oscar Kosler, Lukas Mävers, Max Werndt, Zoe Baraniak, Mia Cerwinski, Marie Höper, Ileana Panoussi, Cecile Rieke, Chalin Schnurrbusch und Amelie Zodrow. Dazu erreichten 16 Familien ihr gemeinsames Sportabzeichen. Einen besonderen Hintergrund hatte der diesjährige Besuch von Oliver Schwarzbach vom Kreissportbund bei der Veranstaltung, denn es galt zwei Damen zu gratulieren, die jeweils das 50. Mal ihr Sportabzeichen erfolgreich absolviert hatten. Unter Applaus der Anwesenden erhielten Jutta Böhnisch und Marie-Luise Dortmund ihre Auszeichnungen, dazu Blumen und goldige Kronen, die mit einer 50 versehen waren. Herzlichen Glückwunsch ihnen und allen anderen erfolgreichen Sportlern! Ab Mai stehen die Zeitabnehmerinnen Heike Klemp, Birgit Ohlendorf und Irmhild Schmieding wieder freitags ab 17 Uhr in und um die Grete Borchers Turnhalle und später im Freien Bad Bodenburg mit Maßband und Stoppuhr bereit, neue Zeiten und Weiten zu messen. Termine an anderen Tagen sind nach Absprache möglich. Das Besondere im 100. Jubiläumsjahr des MTV Bodenburg ist der am 18. Mai 2019 stattfindende Sportabzeichentag. Hier kann sich jeder in den verschiedensten Disziplinen von 10-18 Uhr ausprobieren, eine Mitgliedschaft im MTV ist nicht notwendig. Und wer weiß, vielleicht ist dann schon in der ersten Jahreshälfte das eine oder andere Sportabzeichen sicher.

Jubilare 50. Sportabzeichen (Krone). V.R.n.L. Birgit Ohlendorf, Oliver Schwarzbach vom KSB, Irmi Schmieding, Jutta Böhnisch, Marie-Luise Dortmund, Heike Klemp.