Sportabzeichen 2016: Kreissportbund zeichnet MTV Bodenburg aus

Der MTV Bodenburg wurde genau wie der TSV Gronau und LSV Alfeld für ein hervorragendes
Abschneiden beim Erreichen der Sportabzeichen vom Kreissportbund mit einem Wanderpokal
ausgezeichnet.
In der Kategorie als Verein zwischen 300 bis 1000 Mitgliedern erreichte der MTV Bodenburg mit
einem Absolventenanteil von 20,7 Prozent aller Mitglieder den ersten Platz im Landkreis
Hildesheim. Der TSV Brunkensen (17,8 Prozent) und der TSV Warzen (16,8Prozent) belegten die
darauffolgenden Plätze.
Der LSV Alfeld überzeugte in der Kategorie der kleinen Sportvereine unter 300 Mitgliedern (39,2
Prozent) vor dem FSB Hildesheim (20,5 Prozent) und dem TSV Woltershausen (17,1 Prozent).
Als Verein mit über 1000 Mitgliedern belegte der TSV Gronau den ersten Platz (8,5 Prozent). Hier
folgten TV Algermissen und SV Alfeld auf den Plätzen zwei und drei.
Die Sportabzeichensaison 2017 in Bodenburg läuft noch bis Oktober, eine Vereinsmitgliedschaft ist
für die Prüfung wünschenswert, aber nicht notwendig. Treffen ist jeweils freitags um 17 Uhr an der
Grete-Borchers-Halle in Bodenburg.